Füttern mit Dosieranlagen

Die WEINSBERGER Trippelfütterung streut immer nur so wenig Futter in den Trog, wie die Pferde mit den Lippen aufnehmen. So wird das Futter bestens und vollständig gekaut, optimal eingespeichelt und dadurch viel besser aufgeschlossen, so dass es enorme Futterersparnis gibt. Im Durchschnitt zwischen 20 und 25%, in einzelnen Fällen sogar 30%.

Der Füttervorgang kann über eine Zentralsteuerung bis zu 12 mal am Tag vorgenommen werden.

Die Vorteile in der Fütterung mit Futter-Dosiergeräten sind im Einzelnen:
 
  1. Zeitersparnis. Die Geräte werden nur 1x in ca. 5 Tagen befüllt
  2. Durch die Tripple-Fütterung werden bis zu 30% der bisherigen Futtermenge eingespart
  3. Die Futterverwertung durch das Pferd ist deutlich besser
  4. Durch die häufigere Nahrungsaufnahme in kleinen Mengen verringern sich Krankheiten wie Magengeschwüre und Koliken deutlich
  5. Geldersparnis durch verringerte Futtermittelmengen und reduzierten Personaleinsatz
  6. Wegfall von Gewehrsmängel wie Koppen, Weben und Stallkreisen

Gerätetypen:

Es gibt Kraft- und Rauhfutter-Dosiergeräte. Beide Gerätetypen gibt es als Boxen- oder Stallgassenversion.

 


 

 
 
Die Gerätetypen und Zubehör finden Sie in unserem SHOP

 

 
     

Besuchen Sie auch unsere Themenwelten